· 

Saison der Rekorde

Am 22.07.2018 ging die erste Medenrunde/Verbandsrunde für die TA VfL Sindelfingen unter dem neuen Trainerteam der Merkert Tennisakademie zu Ende.

 

„Es war eine Saison der Rekorde“, so der zweite Vorstandsvorsitzende H.G. Wenger bei der Abschlussfeier am 22.07.2018. Neben den bisherigen Erfolgen seit der Wintersaison, hatte die TA VfL Sindelfingen vor allem an diesem Tag viel zu feiern, denn zum Abschluss der Saison stand der Aufstieg von insgesamt 16 Mannschaften fest. Der TA VfL Sindelfingen ist damit Einzigartiges gelungen.

 

Der Erfolg zog sich dabei durch alle Altersklassen hindurch. Besonders zu erwähnen ist hierbei auch der Bezirksmeistertitel der Mädchen 1, die am 22.09.2018 um die Württembergische Meisterschaft kämpfen werden.

 

Voller Stolz können auch die Aushängeschilder der TA VfL Sindelfingen sein – die Mannschaften der Damen 1 und Herren 1. Trotz einer unerwarteten Niederlage zu Beginn der Saison, kamen beide Teams stark und mit Siegeswille zurück und spielten sich konsequent durch ihre Gruppen. Die Herren 1 schafften den langersehnten Aufstieg in die Oberliga und die Damen 1 krönten diese erfolgreiche Saison mit dem Württembergischen Meistertitel, der zum Relegationspiel in die Regionalliga berechtigt. Gegner in diesem Relegationsspiel sollte der hessische Vertreter sein. Da dieser jedoch nicht antrat, konnten auch die Damen 1 den Aufstieg in die Regionalliga feiern.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaften: Damen 30-1, Damen 50-1, Herren 40-3, Herren 60-1, Herren 70-1, U 10-1, U12-1, U12-2, Knaben 2, Mädchen 1, Juniorinnen 2, Juniorinnen 1, Damen 3, Damen 1, Herren 2 und, Herren 1.

 

Wir gratulieren allen Beteiligten, Spielerinnen und Spielern, Coaches (Tennis und Athletik), Betreuern und zahlreichen Fans zu dieser genialen Saison!

 

Hard work wins!