· 

Sophie Zehender belegt 2. Platz in Murr

Vom 05.01. bis zum 08.01.2018 fand die FLTA Trophy 1 im württembergischen Murr statt. Akademiespielerin Sophie Zehender ging hier aufgrund ihrer Rangliste als an Position 4 gesetzte Akteurin an den Start.

In der ersten Runde traf sie auf Stephanie Diebold, gegen die sie sich mit einem deutlichen 6:0, 6:0 Erfolg durchsetzte. Im Viertelfinale wartete dann Lea Yaman. Auch dieses Match konnte Sophie mit 6:1, 6:2 für sich entscheiden und ins Halbfinale einziehen. Hier traf sie auf die an Position 2 gesetzte Birte Langenstein. In einem von Spannung geprägten Match konnte Sophie schließlich mit 6:4, 2:6, 10:6 abermals als Siegerin den Platz verlassen und ins Finale einziehen. Hier musste sie sich allerdings der an Position 1 gesetzten Sarah Heckel geschlagen geben.

Wir gratulieren Sophie zu diesem tollen Start ins Neue Jahr!

Unmöglich ist keine Tatsache, es ist eine Entscheidung!