HERZLICH WILLKOMMEN

bei der Tennisabteilung im VfL Sindelfingen e.V.

Wintertraining 2016/2017

Liebe Trainingsteilnehmer, liebe Trainingsinteressierte,

Die letzten Trainingseinheiten vom Sommertraining finden noch diese und nächste Woche statt. Ab dem 04.10.2016 beginnt das Wintertraining.

Anmeldeformular für das Wintertraining

Nachfolgend das Anmeldeformular für alle, die es nicht per e-mail bekommen haben, die mail noch nicht gelesen oder verlegt haben. Die Anmeldung zum Training ist grundsätzlich nur für Mitglieder der Tennisabteilung möglich.

Anmeldeformular Wintertraining 2016/17 (Online Version)
Variante zum direkten Ausfüllen am Computer.
Bitte anschließend per email an info@emb-tennis.de senden
Trainingsangebot Winter 16_17 _Formular.
Adobe Acrobat Dokument 389.9 KB
Anmeldeformular Wintertraining 2016/17 (Druckversion)
Bitte das Dokument ausdrucken, ausfüllen und bei den Trainern oder im Abteilungsbüro in der Halle abgeben bzw. in den Briefkasten werfen.
Trainingsangebot Winter 16_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.0 KB

ProAm-Turnier & LaVialla Degustation 18.09.2016

Für die Anmeldung zum Turnier und/oder zur Degustation senden Sie uns bitte eine Email an:  LaVialla-Event@tasifi.de

oder füllen Sie das Formular weiter unten aus und senden Sie es uns bitte zu.

Anmeldeformular für den 18.09.2016

Um sich zu unserem Event anzumelden, füllen Sie einfach nachfolgendes Formular aus. Bitte geben Sie an, ob Sie an dem ProAm Turnier und an der Degustation oder nur an der Degustation teilnehmen möchten. Bitte tragen Sie auch ein, wenn Sie Gäste mitbringen möchten. Vielen Dank

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

1. Sindelfinger Senior Open 10. - 14.08.2016

Vom 10. - 14.08.2016 findet auf unserer Freianlage zum ersten Mal die Sindelfinger Senior Open statt.
Es ist ein DTB-Ranglistenturnier der Kategorie S7.


Für die Anmeldung und weitere Informationen einfach auf den nachfolgenden Link oder das Bild klicken:

 

1. Sindelfingen Senior Open

 

 

Sun & Fun Sommercamp 2016

Die Anmeldung zu den Sun & Fun Sommercamps 2016 sind bereits im Gange. Anmelden kann man sich entweder auf den aushängenden Listen auf der Freianlage oder per Mail an EMB. 

Das Plakat zum Download gibt es hier...

Bezirksmeisterschaften Sommer 2016

Sindelfinger Spieler und Spielerinnen mit beachtlichen Erfolgen!!

 

Bezirksmeisterschaften Sommer 2016 

 

Aktive: 

 

 

Vom 5. bis 8. Mai fanden die Sommer Bezirksmeisterschaften 2016 statt. Ausrichter in diesem Jahr war der TC BW Zuffenhausen. Insgesamt traten bei den Aktiven 113 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, darunter auch 17 Spielerinnen und Spieler der TA VfL Sindelfingen.  

 

Bei den Damen A dürfen wir Meggie Raidt zum 2. Platz gratulieren, die sich im vereinsinternen 1/4-Finale gegen Sophie Zehender, der wir selbstverständlich auch zu der tollen Leistung gratulieren möchten, durchsetzten konnte. Im Finale unterlag Meggie leider Ann-Cathrin Hummel von der STG Geroksruhe mit 0:6 4:6.

Bei den Herren A freuen wir uns, dass Phillippe Zehender sich bis ins Halbfinale durchgekämpft hat. Dort unterlag er aber knapp gegen Janne Jacobi von der TEC Waldau. Des Weiteren gratulieren wir Sebastian Rohrbach der das 1/4-Finale erreicht hat, dort aber leider ebenfalls gegen Jacobi das Nachsehen hatte.

In den B-Konkurrenzen hatten die Sindelfinger Damen ein starkes Wochenende. Im Halbfinale standen sich im Vereinsduell Nathalie Drobny und Isabel Löprich gegenüber. Isabel löste ihr Finalticket mit 6:2 und 6:1 und traf dort auf Jana Alker (TSC Renningen). In einem spannenden Finale musste sich Isabel denkbar knapp mit 6:4 2:6 13:15 geschlagen geben. Trotzdem gratulieren wir Nathalie zum Halbfinale und Isabel zum Erreichen des Finals.

 

 

Fazit: Mit 2 Viertelfinalisten (Sophie Zehender, Sebastian Rohrbach), einem Halbfinalist (Phillippe Zehender) und zwei Finalistin (Meggie Raidt, Isabel Löprich) können wir sehr zufrieden sein.

 

Senioren: 

 

Die Sommer Bezirksmeisterschaften 2016 der Senioren fanden ebenfalls vom 5. bis 8. Mai auf unserer Freianlage statt.

Mit 16 Teilnehmer(innen) aus unserem Verein, waren wir einer der stärksten Vereine, was die Spielermeldungen und die Ergebnisse betrifft. 

Den Heimvorteil machten sich vor allem die Herren zunutze. 

 

Wir freuen uns riesig über Marc Schmidt von unseren Herren 40, der sich souverän ins Finale ohne Satzverlust spielte und sich mit einem 6:2 und 6:3 den Bezirksmeistertitel der Herren 40 sicherte.

Des Weiteren konnte sich Karsten Born von den Herren 50 ebenfalls souverän ins Finale spielen (mit nur einem Satzverlust).

Das Finale der Herren 50 gewann Karsten mit 6:1 und 6:4 und somit haben wir den nächsten Bezirksmeister in unseren Reihen. Wir gratulieren !!! 

Bei den Herren 60 spielte sich Hans-Georg Wenger souverän bis ins Halbfinale. Dort musste er leider, nach einem spannenden Match mit 3:10 im Matchtiebreak, geschlagen geben. Trotzdem gratulieren wir zu der tollen Leistung!! 

 

Bei den Damen 50 möchten wir Martina Dipper und Gabriele Zentner gratulieren. Unsere Spielerinnen von den Damen 40 setzten sich souverän bis ins Halbfinale durch. Dort hatten sie leider beide im Matchtiebreak das Nachsehen. Trotzdem ein tolles Ergebnis!!

 

 

 

Fazit: Mit 3 Viertelfinalisten (Boris Clar, Rolf Mailänder, Michael Hesz), 3 Halbfinalisten (Martina Dipper, Gabriele Zentner, Hans-Georg Wenger) und 2 Bezirksmeistern (Marc Schmidt und Karsten Born) sind wir erfolgreichster Verein bei den BZM 2016.

 

 

Asia Delight: Infos und Speisekarte auf der neuen Homepage:

ITF Worldwide Coaches Conference 2015

Vom 24. bis zum 28. November 2015 fand die 19. ITF Worldwide Coaches Conference in der Türkei in Antalya statt. Bereits zum zweiten Mal nahmen die EMB-Cheftrainer an der größten und bedeutendsten internationalen Konferenz im Tennis teil. Diesen Jahr ging es rund um das Thema "A Player Centered Approach to Long-term Development: Partizipation to Performance".

Eva und Matthias haben für ihren Vortrag "Stabilization of the Service with Differential Training" von vielen international sehr renommierten Experten große Zustimmung erhalten. Ihr Resümee nach einer intensiven Kongresswoche: "Es zeigt sich, dass wir mit unserer Methodik den absolut neuesten Stand der sportwissenschaftlichen Forschung auf dem Platz umsetzen. Sehr interessante Vorträge, Präsentationen und Gespräche sind uns eine große Inspiration auf diesem Weg weiter mit höchster Trainingsqualität zu arbeiten."

David Grant referierte zudem über "Movement and Mobility".